Unsere Hunde



Baumann


Unser erster Hovawart Colja von der Rosinkawiese, genannt "Baumann" wurde am 24.06 1998 geboren. Sein Vater war Bartel vom Oberwald, seine Mutter Cobra vom Wittlerdamm. Baumann verstarb am 28.08.2011 im Alter von über 13 Jahren. Er wurde bereits zu Lebzeiten stolzer Großvater und Urgroßvater.
Baumann wird immer seinen Platz in unserem Herzen haben!

Seine Deckakte:

- Gitte vom Godewind
Es fielen im Zwinger von der Endmoräne am 12.07.2003 zwei Rüden und drei Hündinnen, 3 x blond, 2 x schwarzmarken:
www.von-der-endmoraene.de
- Heika vom Hölscher Holz
Es fielen im Zwinger vom Ellenbach am 25.08.2003 vier Rüden und vier Hündinnen,4 x blond, 4 x schwarzmarken:
A-Wurf
- Aronja vom Bontjepark
Es fielen im Zwinger von der Hexenbuche am 20.06.2004 vier Rüden und drei Hündinnen, 2 x blond, 5 x schwarzmarken:
www.hexenbuche.de
- Enya von Ginas vier Linden
Es fielen im Zwinger von Enchmajoe am 14.08.2004 vier Rüden und sechs Hündinnen,1 x blond, 9 x schwarzmarken:
www.enchmajoe.de
- Ayka von der Endmoräne
Es fielen im Zwinger von der Endmoräne am 05.09.2005 zwei Rüden und zwei Hündinnen, 2 x blond, 2 x schwarzmarken:
www.von-der-endmoraene.de
- Antje van Igmar Staete
Es fielen im Zwinger van 'n Braukesch am 06.11.2005 vier Rüden und zwei Hündinnen, 1 x mal blond, 4 x schwarz:
www.anne-suettmann.de


Baumann & Baumann


Unsere Hündin Heika vom Hölscher Holz wurde am 31.01.2001 geboren. Ihr Vater ist Dundee vom Buvagt-Hus, ihre Mutter Aysha vom Urfelderbusch. Heika verstarb am 28.03.2014 mit über 13 Jahren. Sie war die Stamm-Mutter der Hovawarte vom Ellenbach und vielfache Großmutter und Urgroßmutter. Wir sind dankbar für die wunderbare Zeit, die wir mit ihr erleben durften.

Heika


Am 25.08.2003 wurde Heika zum ersten Mal "Mama" (siehe A-Wurf ).
Am 12.03.2005 wurde Heika zum zweiten Mal "Mama".(siehe B-Wurf ).
Und am 14.11.2007 wurde Heika zum dritten Mal "Mama".(siehe D-Wurf ).



Heika & Heika


Rudel

Abby vom Ellenbach ist eine Tochter von Baumann und Heika. Abby wurde am 25.08.2003 geboren und verstarb am 07.01.2017, im gesegneten Alter von 13,5 Jahren.Auch Abby lebt in ihren zahlreichen Nachkommen weiter. Bis dann, kleine Pummelfee...

Abby

Am 14.09.2006 wurde Abby zum ersten Mal "Mama" (siehe C-Wurf ).
Am 24.08.2008 wurde Abby zum zweiten Mal "Mama" (siehe E-Wurf ).
Am 10.12.2009 wurde Abby zum dritten Mal "Mama" (siehe F-Wurf ).
Am 31.03.2011 wurde Abby zum vierten Mal "Mama" (siehe G-Wurf ).


Abby & Abby


Abby13

Aus dem E-Wurf ist der Rüde "Eyvind vom Ellenbach", genannt Willi bei uns geblieben. Willi ist ein wunderbarer Hovawartrüde, der unser Rudel sehr bereichert!

Eyvind

Eyvind




Im Mai 2013 ist "Arya von der Eifelbuche", eine Tochter von Fara vom Ellenbach und Banause vom Brockengarten bei uns eingezogen. Ayra ist eine Urenkelin von Baumann und Heika und Enkelin von Abby. Das Hundemädchen unterstützt den Willi nach besten Kräften uns auf Trab zu halten!

Bewertung durch den Zuchtrichter Herrn Damer 2014 in der Zwischenklasse:
Eine 15 Monate alte, mittelgroße, mittelkräftige, langgestreckte sm Hündin, sehr schöner Kopf, Ohren korrekt angesetzt und getragen, mittelbraues Auge, leicht offene Lefzen, komplettes Scherengebiss, gerade, feste Rückenline. Rute korrekt angesetzt und getragen, von sehr guter Länge, VH und HH korrekt gestellt und gewinkelt, jugendlicher Bewegungsablauf mit ausdrehenden Ellenbogen und hackenenger HH, das Haarkleid von sehr guter Länge und Struktur, die komplette Markenzeichnung ist z.Z. Leicht verwaschen. Die Hündin zeigt sich vollkommen unbeeindruckt vom Ringgeschehen und sehr freundlich.
Bewertung: sehr gut 2,

Arya

Arya1

Arya2



Im September 2013 erweiterte dann Aryas Mutter, Fara vom Ellenbach unser Hunderudel. Leider waren Faras ehemalige Besitzer erkrankt, so dass Fara dort nicht bleiben konnte. Fara hat sich wunderbar ins Ellenbach-Rudel eingefügt!

Bewertung durch den Zuchtrichterin Frau Jatzak am 11.09.2011 in der Zwischenklasse:
21 Monate alte, mittelgroße, knapp mittelkräftige sm Hündin. Zum Typ passender Kopf mit komplettem Scherengebiss. Korrekt angesetzte und getragene Behänge, dunkelbraunes Auge. Die Läufe der Vorder- und Hinterhand sind korrekt gestellt und gewinkelt. Gerader, fester Rücken, korrekte Rute. In der Kreisbewegung zeigt die Hündin ein nicht ganz so flüssiges Gangwerk. Das tiefschwarze glänzende Haarkleid ist von guter Länge und sehr guter Struktur. Freundliches und sicheres Wesen.
Bewertung: sehr gut 1

Fara

Fara1

Fara2

Rudel1

Am 06.03,2013 brachte Fara ihren ersten Wurf im Zwinger der Eifelbuche zur Welt.
Am 01.12.2015 wurde Fara zum zweiten Mal "Mama" (siehe H-Wurf ).
Am 28.02.2016 wurde Fara zum dritten Mal "Mama" (siehe I-Wurf ).


Im September 2017 kam der Isko vom Ellenbach, ein Rüde aus unserem I-Wurf zu uns zurück. Da er sich problemlos ins Rudel einfügte und sich ebenso schnell in unsere Herzen schmuggelte... bleibt der Bub bei uns!

Isko

Isko1

Nicht zu vergessen sind, da sie sich unserem Rudel sehr verbunden fühlen, die schwarzen Hovawarthündinnen der Familie Süttmann auf dem Bauernhof nebenan: "Antje van Igmar Staete" und "Asta von der Eifelbuche". Antje verstarb am 17.02.2016 im wunderbaren Alter von über 14 Jahren.

Alle mit Antje



Antje&Asta mit Arya